Das Kleiderschrankexperiment

Am letzten Montag bin ich durch Zufall auf den Blog einfachbewusst.de von Christof gestoßen. Er schreibt unter anderem über Nachhaltigkeit und Minimalismus, also genau die Themen, mit denen ich mich momentan beschäftige. Ende letzten Jahres hat er einen Beitrag zu einer Ausmist-Methode veröffentlicht, die er die Tabula-rasa-Methode nennt. Die Idee dahinter ist, einen Bereich der Wohnung (zum Beispiel eine Schublade, einen Schrank oder einen ganzen Raum) komplett in Kisten zu verpacken, ordentlich sauberzumachen und dann nach und nach diesen Bereich nur mit den Dingen zu füllen, die man auch wirklich benutzt.  Christof veranschaulicht das Prinzip an seinem Badezimmer, das er mit der Methode ausgemistet hat.

Selbstexperiment

Ich dachte mir, das kann ich auch und habe am Montag abends meine gesamte Kleidung in diversen Kisten verstaut. Alles, was noch in der Wäsche ist, kommt auch dort hin, sobald es wieder sauber ist. Seit Dienstag hole ich mir also alles, was ich anziehen möchte, aus den Kisten. Wichtig dabei: Ich hole nur das raus, was ich in genau diesem Moment anziehen möchte.
Kleidung, die ich während des Experiments schon getragen habe, kommt ganz normal in die Wäsche und danach wieder in meinen sauberen Schrank. Ab diesem Moment bediene ich mich auch wieder aus dem Schrank.

 

Auswertung

In meinem Handy ist für den 03.01.2019 eine Erinnerung gespeichert, die Kisten durchzuschauen und das Experiment auszuwerten. Bis dahin werden wir alle möglichen Wetterkombinationen erlebt haben und auch meine wärmeren Kleidungsstücke haben die Chance gehabt, aus ihrer Kiste zu kommen. Was dann noch in den Kisten ist, wird sehr wahrscheinlich ausgemistet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s