Vegetarische Wraps

Gestern gab es bei uns selbstgemachte Wraps mit Gemüsefüllung. Mein Freund hat, statt Wraps zu kaufen, Pfannkuchen ohne Zucker gemacht, aber das ist nicht notwendig.

Für zwei Personen brauchst du:

4-6 Tortillafladen
1 kleinen Salat
1 rote Paprikaschote
1/2 Dose Mais
1/2 Gurke
etwas Lauch
1 Becher Saure Sahne
halb so viel Mayonnaise
frische Petersilie
Pfeffer
Basilikum

Zuerst schneidest du das Gemüse klein und mischst es. Die Saure Sahne und die Mayonnaise werden in einer Schüssel vermischt und dann mit Petersilie, Pfeffer und Basilikum gewürzt.

Wir haben dann immer etwas Gemüse und Sauce auf einen Pfannkuchen bzw. Fladen gegeben und es direkt gegessen, aber du kannst die Wraps natürlich auch vorbereiten und später essen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: